Startseite Urlaubsbilder Von Allem etwas Spur N 1:160 Modellbahn Autotreff Mein Job Technikmuseum Speyer 2015 Kleine Ausflüge mit dem Wohnmobil Andere Hobbys Wohnmobil Concorde 620 XS Ausstellung Stars of the Galaxy und meine Sammlung
Wohnmobil Concorde 620 XS:



Wohnmobil Concorde 620 XS

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

D E R   K L E I N E   R E I S E B E R I C H T 

2012.03.18 Nach einem Ausflug ins Grüne haben wir uns sehr gefreut. Denn das Womo verbraucht keine 16 Liter Super sondern nur 13 L auf 100 Km. Und der TÜV war ohne Mängel.

2012.05.25 Wir waren mit dem Womo mal ein paar Tage unterwegs. Wie erwartet alles super. Auf den Landstraßen gleitet das gute Stück nur so dahin (13,2 L) und auf der Autobahn 85 - 90 Km/h (12,3 L). 2 Nächte waren sehr Kalt aber dank beheizbaren Alkoven auch das kein Problem. Die große Reise kann kommen.

02.09.2013 - 12.09.2013 Urlaub Nord Deutschland und Dänemark. Es war unsere erste längere Reise mit dem Womo. Das Womo hat jetzt 1.560 km mehr auf der Uhr. Technisch war alles einwandfrei. Der Fahr und Schlafkomfort einmalig. Der Verbrauch liegt bei 13 - 14 L Super. Vor dem Urlaub gab es noch eine neue Starterbatterie und neue Bremsen. Die nächste Fahrt geht in den Süden.

14.03.2014 - Auch dieses Jahr, waren beim TÜV keine Mängel festzustellen. Gut wir fahren auch nicht die KM die andere fahren, aber wir wollen dieses Jahr etwas mehr Unternehmen.

22.08.2014 - Waren mit unserem WOMO im April in den Niederlanden im Kurzurlaub. Verlief wieder alles reibungslos. Starker Sturm sehr viel Regen ( Nachts ) und während der Fahrt aber, alles Dicht. Wollen jetzt im September nach Nantes in Frankreich und wir fahren schön an der Kanalküste entlang.

29.09.2014 - Mal alles auf den neusten Stand bringen. Haben mit unserem WOMO eine schöne große Tour gefahren. Es waren am Ende 2.960 Km. der alte Herr wollte nach 1.900 Km ein 1/2 L Oel. Hut ab. Keine Ausfälle, keine Wehwehchen nichts. Doch der Schmutzwassertank ist am Schieber undicht, ein Eimer drunter das war alles. Die Strecke ging von Hannover nach Trier über Luxemburg weiter nach Orleans nach Nantes über Mont-Saint-Michel nach Calais und dann Belgien - Noordzeelaan wieder nach Deutschland am Rhein und dann nach Hause. Bilder unter matimuto.de also hier.

14.05.2015 - Waren mit dem Womo mal wieder unterwegs. Dieses mal über Niederlande - Belgien - Normandie - Belgien - Speyer zum Lahersee und zurück ans Steinhudermeer. Es gab keine Probleme der Wagen hat wieder einmal gezeigt das es eine gute Entscheidung war in Ihn zu investieren.

17.04.2016 - Das Wohnmobil war mal wieder beim TÜV und was soll ich sagen, keine Mängel nur am Gasanschluss wurden die Gummischläuche erneuert weil der TÜV sagt, dass muss alle 10 Jahre sein. Jetzt habe ich eine Armatur mit Manometer und sehe jetzt was in der Flasche noch an Inhalt ist. Dieses Jahr wollen wir an die Ostsee in Richtung Rügen.

17.07.2016 - Das Womo mußte mal wieder bewegt werden. Also machten wir einen kleinen absteher zur Graetalsperre in den Harz. Danach haben wir das Womo gereinigt und jetzt warten wir auf die Ostsee.

13.09.2016 - Wir haben mit unserem Wohnmmobil nicht die Reise an die Ostsee gemacht wie geplant. Dafür waren wir vom 29.08.2016 - 09.09.2016 in Bayern - Baden Württemberg - Nordrhein Westfalen - Niedersachsen unterwegs. Hier mal die schönsten Punkte: Ammersee - Kloster Andechs - Augsburg und seine Pumpenkiste und die Filmstudios der Bavaria. Dann Gerolshofen alte Bekannte besuchen. Sinsheim Technikmuseum. Geierlay - Deutschlands längste Hängeseilbrücke – im Hunsrück. 360 lang und 100 m über Grund. Der Steinheimer Meteorkrater. Winningen an der Mosel sehr schöner Platz ( eine Insel ). An das Deutsche Eck und seine Sehenswürdigkeiten - die Seilbahn und die Festung Ehrenbreitstein.
Und wieder nach Hause. Kilometer 2.321 der Verbrauch 14 l - 15 l. Leider muss der alte Herr in die Werkstatt weil Auspuffgase in die Fahrerkabine eindringen. Dann wird noch eine Inspektion gemacht und die Lautsprecher werden ausgetauscht. Die nächste Reise kommt.

03.09.2017: Kleine Rundreise mit unserem Wohnmobil. Die Auspuffanlage wurde gemacht, danach war der Wagen wieder fit.
Die Lautsprecher wurden nicht ausgetauscht. Wir haben ca. 3.500 Kilometer mit unserem WOMO gefahren. Es ging von Wunstorf mit einer Übernachtung in Belgien, weiter zu Dune du Pilat, mit 4 Übernachtungen. Von da aus weiter Nantes. Weiter nach Le Mont-Saint Michel. Dann weiter nach Dieppe, wo wir erst einmal den Regen abgewartet haben. Dann ging, die Reise weiter nach Belgien nur Landstraße. Ein sehr schöner Campingplatz Camping Les Roches. Von dort aus ging es zurück nach Deutschland, in Richtung Bonn. Und von dort machten wir uns langsam auf den Heimweg.

03.08.2018: Moin, da haben wir eine kleine Rundreise durch Deutschland gemacht und einen kleinen Abstecher zum Rheinfall. Der 1 Trip ging zu unserer Tochter nach Wesel Campingplatz Grav-Insel, ok wer es mag war nicht so unser Ding.
Von da aus ging es Richtung Bodensee. Mit einem Zwischenstopp in Koblenz. Auf dieser Reise gab dann der Kühlschrank den Geist auf. Auch haben wir einen kleinen Abstecher in das Hymer Museum gemacht. Sehr zu empfehlen. Am Bodensee dann das Übliche. Stelzendorf (Pfahlbauten) Seereise, Zeppelin Museum und über Märkte gegangen. Rundflug mit dem Zeppelin 255,00 € 30 Min. Vom Bodensee aus zum Rheinfall sehr schön, wenn man ganz früh da ist. Von da aus nach Bamberg. Der Campingplatz ist Super auch das Restaurant sehr lecker. So und dann wieder langsam nach Hause. Zwischen durch haben wir noch einen Freund besucht.
Es wurde dann ein neuer Kühlschrank ein gebaut. TÜV hat er auch bekommen ohne Probleme 29 Jahre alt.



Nach oben



Nach oben